Ralf Witthaus // Rasenmäherzeichnungen

Infos zu Projekten, Ausstellungen und zur Bundesrasenschau und Internationalen Rasenschau

Ralf Witthaus // Rasenmäherzeichnungen header image 2

Abmessen – 6. Oktober

06. Oktober 2012 von Ralf Witthaus · Allgemein

Samstag im Botanischen Garten von Auckland: Viele Hochzeitspaare. Wir passen gut dazu. Unsere Kleidung stimmt, zumindest die unter den dicken Jacken. Leider ist es kalt und zeitweise auch am regnen. Harald, unser Fotograf ist leicht abgelenkt, weil er ein gutes Foto mit den Hochzeitsgesellschaften riecht. Mein Vorschlag, dass wir uns unter die Hochzeitsgesellschaften mischen wird von Willem abgelehnt: Ohne die Maschinen würde das gar nicht genug Spaß machen…  Die Maschinen sind noch nicht da. Gemäht wird ab Montag. Sarah von STIHL NZ bringt sie dann mit. Aber erstmal wird noch einiges für das Mähen vorbereitet werden.

Der Mittelpunkt des Bohrlochs in Neuseeland ist heute schnell gefunden, der Kreis nach und nach markiert, aber das Einmessen der Gebäude bereitet uns heute Kopfschmerzen. In einem ersten Versuch, die Löhner Bauernhof-Architektur auf dem hiesigen Rasen zu planen, liegen wir einige Meter daneben – was ist falsch gelaufen? Die Messdaten aus Löhne? Oder ein Fehler beim Einmessen hier in Auckland? Oder etwas anderes nicht beachtet? Bei aller Vorbereitung – eine so große Zeichnung hat einige Tücken und ist nicht einfach zu überblicken. Die Perspektive verändert die Zeichnungen wenn man darüber sich bewegt immens. Genau darin trotz des Abmessens die Herausforderung. Es gibt von uns gezeichnete Karten aus Löhne. Die originalen Katasterdaten aus Löhne sind nur 1:1000 und auch nicht ganz aktuell, sie können uns dennoch ganz gut helfen – einige von unseren eigenen Löhner Messungen erweisen sich als überprüfungswürdig. Nachmittags dann: Rückzug wegen des Wetters und der notwendigen planerischen Entwurfsarbeit in die Küche des Büros des Auckland Botanic Gardens. Wir werden bestens umsorgt: Wärme, Tee und Kekse. Gegen Abend entscheiden wir uns die Gebäude zeichnerisch neu aufzubauen. Dokumentarfotos werden zur Hilfe genommen, alle Luftbilder gesichtet. Das ein oder andere notwendige Detail fehlt zunächst, manches hat sich überraschend wieder gefunden. Morgen werden alle Stäbe wieder entfernt und wir messen die Zeichnung nochmal mit neuen Daten von der anderen Seite ein.

Von heute hier wieder tolle Momentaufnahmen von Harald Neumann:

© 2010 Ralf Witthaus — Ralf Witthaus // Rasenmäherzeichnungen — Startseite